WEC deutschenglish
WEC



Leitbild des Weltenergierat Österreich

Der Weltenergierat Österreich (WEC Austria) ist Gründungsmitglied und nationales Mitgliedkomitee des Weltenergierates (World Energy Council - WEC), des führenden globalen NGO für Energiefragen.

Das World Energy Council mit Sitz in London, besteht seit 1923, verfügt über autonome Nationalkomitees in über 90 Ländern der Welt und nimmt Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen (UN) ein.

Aufgabe des WEC ist es, die Nachhaltigkeit der Versorgung und des Verbrauchs von Energie zum größtmöglichen Nutzen aller zu fördern.

Der Weltenergierat Österreich ist eine wirtschaftsnahe, nicht kommerziell ausgerichtete Organisation in der Form eines gemeinnützigen Vereines.

Im Weltenergierat Österreich finden sich Vertreter aller Energieunternehmen, der Energiekonsumenten, der Energieforschung und interessierter Behörden.

Der Weltenergierat Österreich verfolgt im Rahmen des WEC das Ziel einer sicheren, ressourcenschonenden, wirtschaftlichen, umwelt- und sozialverträglichen Energieversorgung Österreichs als Partner in seinem internationalen Umfeld.

Der Nutzen für Mitglieder liegt dabei vor allem in folgenden Dienstleistungen des Weltenergierat Österreich:

    1. Sicherung des Zuganges zu den Erkenntnissen des WEC, der einzigen weltweiten Nicht-Regierungsorganisation, die sich mit allen Fragen und Formen der Energie befaßt.

    2. Bereitstellung eines Netzwerkes mit nationalen und internationalen energiewirtschaftlichen Verbindungen.

    3. Möglichkeit der aktiven Teilnahme an den energiewirtschaftlichen und statistischen Arbeiten des WEC und damit der aktiven Mitgestaltung von langfristigen strategischen Zielen.

    4. Behandlung aktueller Fragen der Energiewirtschaft in den eigenen Gremien, in öffentlichen Veranstaltungen sowie durch Veröffentlichungen und damit Verbreitung von Fachwissen sowie Meinungsbildung in energiewirtschaftlichen und energiepolitischen Fragen.

    5. Plattform für auf Konsens aufgebaute Lobbyingarbeit.


zum Seitenanfang





Organisation | Überblick | Veranstaltungen | Publikationen | Downloads | Links


Impressum