Close

2. Vienna Energy Strategy Dialogue

Datum / Uhrzeit

29. 11. 2019 (08:30) - (18:00)

Ort

Haus der Industrie, Ludwig Urban-Saal, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Inhalt

Digitalisierung ist eine der zentralen Entwicklungen der heutigen Zeit und verändert die Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig. Vor allem die Energiebranche steht im Spannungsfeld dieser Entwicklung.

Die Anforderungen an ein sicheres und bezahlbares Energieversorgungssystem auf Basis Erneuerbarer Energien wird durch die Digitalisierung eine zusätzliche Dynamik erhalten und neue Lösungen, Herausforderungen und Chancen generieren.

Bereits heute hilft die Digitalisierung, die Sicherheit, Produktivität, Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit von Energiesystemen zu verbessern. Die Digitalisierung birgt jedoch auch neue Sicherheits- und Datenschutzrisiken. Digitalisierung verändert Märkte, Unternehmen und Beschäftigung. Es entstehen neue Geschäftsmodelle, andere werden verschwinden.

Zwar sind nicht alle Energiebranchen im gleichen Ausmaß von Digitalisierungsprozessen oder einem Digitalisierungsdruck betroffen, aber um wirtschaftlich langfristig erfolgreich zu bleiben, müssen sich alleEnergieunternehmen  – ohne Ausnahme – der digitalen Transformation stellen.

Der 2. Vienna Energy Strategy Dialogue, zu dem WEC Austria und die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) herzlich einladen, will nun die Vielschichtigkeit des Themas erfassen und Unternehmen und Politik eine Orientierung geben.

Der 2. Vienna Energy Strategy Dialogue bringt hochrangige Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um die Auswirkungen von Big Data auf die Gesellschaft und den Energiesektor, die Bedeutung von Big Data für die Energiewende und Fragen der Datensicherheit zu diskutieren.