Close

4. Vienna Energy Security Dialogue

Datum / Uhrzeit

22. 10. 2021 (14:00) - (18:30)

Ort

Haus der Industrie – Großer Festsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien (Hybrid)

Inhalt

Seit seiner Gründung im Herbst 2018 hat sich der Vienna Energy Security Dialogue (vormals Vienna Energy Strategy Dialogue) zu einem führenden Forum für Energiefragen entwickelt.

So wurden anlässlich des 1. Vienna Energy Security Dialogue vom 23. November 2018 die Auswirkungen der Einführung des Ölhandels in Yuan auf die internationalen Rohstoffmärkte diskutiert. Im Rahmen des am 29. November 2019 stattgefundenen 2. Vienna Energy Security Dialogue stand das Thema „The impact of big data in energy, security and society“ im Fokus. Die sozio-ökonomischen Auswirkungen des globalen Energiewandels sowie geopolitische und sicherheitspolitische Herausforderungen in der neuen Energielandschaft thematisierte der am 24. November 2020 stattgefundene 3. Vienna Energy Security Dialogue.

Auch heuer werden wir mit dem nunmehr 4. Vienna Energy Security Dialogue eine vertiefende und nachhaltige Auseinandersetzung mit den bestehenden Herausforderungen in der Umsetzung einer zukunftsfähigen Energiewende in Form eines intensiven Austausches zwischen allen Stakeholdern fördern.

Der von WEC Austria in Kooperation mit EY, IV und OSZE veranstaltete 4. Vienna Energy Security Dialogue wird am 22. Oktober 2021 am Nachmittag stattfinden. Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf der Frage nach dem Gelingen der Energiewende angesichts des globalen Post-Covid-Aufschwungs. Die Veranstaltung wird hybrid stattfinden, d.h. die physisch stattfindende Veranstaltung wird auch gestreamed.