Close

YEP Austria

Young Energy Professionals Austria

Das Nachwuchs- & Networking Programm des World Energy Council Austria. Gegründet “von jungen Menschen für junge Menschen” auf dem Weltenergiekongress 2007 in Rom, sind die Ziele der Young Energy Professionals:

  • Faktenbasiert Wissen zu energiewirtschaftlichen Themen zu vermitteln,
  • ein fachlich übergreifendes Netzwerk aufzubauen,
  • junge Entscheidungsträger und Meinungsbildner sowie den energiewirtschaftlichen Nachwuchs anzusprechen,
  • Erfahrungs- und Wissensaustausch innerhalb des Netzwerks des Weltenergierates zu ermöglichen,
  • die internationalen Aktivitäten der Future Energy Leaders Community des World Energy Council zu unterstützen.

Was wir tun

Die Young Energy Professionals (YEP) unterstützen die Arbeit der internationalen Nachwuchsorganisation des World Energy Council, den Future Energy Leaders (FEL-100). Zweimal im Jahr treffen sich die Young Energy Professionals auf Einladung eines Mitglieds.

Zudem finden Telefonkonferenzen und Netzwerktreffen statt. Weiterhin begleiten die Young Energy Professionals das Jahresprogramm des World Energy Council Austria. Das Programm wird von einem Board bestehend aus Prof. Dr. Günther Brauner (TU Wien), Dr. Robert Kobau (World Energy Council Austria), Prof. Nebojsa Nakicenovic (IIASA), Prof. Karl Rose (World Energy Council), Dr. Jürgen Schneider (Umweltbundesamt) und Dr. Stephan Unger (Uni Wien) unterstützt.

Sie wollen mitmachen?

Neue Young Energy Professionals und Projektideen sind herzlich willkommen. Jeder, der an einer YEP-Mitgliedschaft interessiert ist, kann uns eine kurze Bewerbung mit Lebenslauf schicken. Eine Aufnahme ist dabei nach Rücksprache mit der jeweiligen Taskforce auch im laufenden Programm möglich. Das Netzwerk richtet sich an junge Berufstätige etwa zwischen 25 und 35 Jahren aus dem Energiesektor.

In der Regel arbeiten die YEP bei Mitgliedsunternehmen im World Energy Council Austria, da sie das junge Netzwerk innerhalb der Organisation darstellen. Wesentliche Voraussetzung für eine Aufnahme bei den YEP ist die Motivation sich aktiv bei Projekten einzubringen sowie das Interesse an interdisziplinärem Erfahrungsaustausch.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zurück nach oben